“Die Architektin Lina Maria Mentrup aus Bonn wuchs in Berlin auf und studierte an der Bauhaus-Universität Weimar und an der Akademie der Künste in Wien. Erste Berufserfahrungen während des Studiums sammelte sie unter anderem in Amsterdam und in Chile. 2013 gründet sie mit zwei Partnern in Jena das Atelier Merle Stankowski. Mit stark kontextbezogenen Projekten machte sich das junge Team in den Bereichen Architektur, Design und Kommunikation einen Namen und betrieb parallel für das urbane Grundverlangen ein kleines Café in Jena. Mittlerweile lebt Lina Maria Mentrup mit ihrer Familie auf dem Land, gleich unterhalb der Leuchtenburg in Seitenbrück. Hier betreibt sie seit 2018 mit ihrem Partner das Architekturbüro Mentrup.”                             

IBA Thüringen, 2019

Team

Architektin

Moritz Mentrup

Bauzeichner i.A. 

Dipl. Ing. Ursula Schiwon-Mentrup

Hochbauingenieurin 

Dipl. Ing. Anja Beck

Architektin, freie Mitarbeit

Ahmad Alodat

Bauzeichner i.A. 

Mentrup

M. Sc. Lina Maria

Vita M.Sc. Lina Maria Mentrup

Ausbildung

2005 - 2008            

Bachelor-Studium Architektur an der Bauhaus-Universität Weimar

Bachelorthesis “Baugruppen als Chance für urbane Stadtquartiere”                   

Lehrstuhl: Entwerfen und Städtebau I, Prof. Christ        

 

2009 - 2012            

Master-Studium Advanced Architectural Design, Bauhaus-Universität Weimar

 

02/2011 - 07/2011        

Auslandssemester/Erasmus, Akademie der Bildenden Künste, Wien, Österreich

 

05/2012            

Masterthesis “Fuge no. 1, Bauern- und Atelierhaus Seitenbrück”

in Zusammenarbeit mit Julia Franziska Steffen                 

Lehrstuhl: Entwerfen und Gebäudelehre II, Prof. Schmitz; Denkmalpflege und Baugeschichte, Prof. Meier                 

Nominiert für den BDA-Sarp Award 

Berufserfahrung

08/2005 - 09/2005        

Werkstätten der Volksbühne, Berlin 

Praktikum, Fachbereich: Tischlerei

 

03/2007 - 12/2007

Rüthnick Architekten Ingenieure, Berlin

Praktikum und student. Mitarbeit

 

10/2008 - 02/2009

Claus en Kaan Architekten, Amsterdam, Niederlande 

Auslandspraktikum        

 

03/2009 - 05/2009

Cadaval & Sola-Morales Architectos, Barcelona, Spanien

Auslandspraktikum

 

07/2009 - 08/2009

Pezo von Ellrichshausen Architectos, Concepcion, Chile

Auslandspraktikum

 

06/2010 - 12/2012

Bauhaus-Universität Weimar, studentische Hilfskraft und Mitarbeit

Lehrstuhl: Entwerfen und Wohnungsbau, Prof. Stamm-Teske

Stipendien

04/2011 - 03/2012     

Bauhaus-Stipendium                 

Stipendium der Bauhaus-Universität Weimar für herausragende Leistungen im Studium

 

09/2012            

Zukunfts.Werkstatt.Wohnbauen                 

Stipendium der Wüstenrot--Stiftung für Absolventen und Jungarchitekten

© 2020 Architektur Mentrup